Werte- & Kompetenzmanagement

Werte und Kompetenzen ermöglichen Ihnen Handlungssicherheit – jetzt und in der Zukunft

Aktuelle Herausforderungen wie z.B. Digitale Transformation, Klimawandel, Lieferkettengesetz usw. erfordern von Unternehmen eine werteorientierte Transformation von Organisations-, Führungs- sowie Arbeits- & Lernkultur. Damit geht eine veränderte Erwartungshaltung von Investoren, von Mitarbeiter*innen und von Kund*innen nach einer sinnstiftenden sowie nachhaltigen Wertschöpfung einher.

Werte sind der Kern von Kompetenzen

Werte sind Ordner, welche die menschliche Selbstorganisation bestimmen. Sie ermöglichen ein Handeln bei Unsicherheit, indem sie fehlendes Wissen überbrücken oder ersetzen. Damit schließen sie die Lücke zwischen Wissen und Handeln.

Kompetenzen sind Fähigkeiten, in offenen, unüberschaubaren, komplexen, dynamischen und zuweilen chaotischen Situationen kreativ und selbstorganisiert zu handeln. (Erpenbeck & Heyse, 2007)

Werte als Kern von Kompetenzen dienen als Grundlage, die selbstorganisiertes Handeln von Einzelnen oder Gruppen von Menschen bestimmt oder zumindest stark beeinflusst.

In der aktuellen Zeit des Umbruchs und Wandels, in Zeiten von Digitalisierung und New Work ist es daher umso wichtiger, mit Werten eine Orientierung zu schaffen. Diese Werte geben Ihren Führungskräften und Mitarbeiter*innen nicht nur Orientierung, sondern auch die Motivation, selbstorganisiert zu handeln. Handlungskompetenzen werden bei Führungskräften und Mitarbeiter*innen gezielt weiterentwickelt, um Ziele zu erreichen und weiterhin erfolgreich zu sein.

Barbara KleditzschBarbara Kleditzsch

Barbara Kleditzsch hat als langjährige Führungskraft umfangreiche Erfahrungen in der Begleitung, Coaching und Entwicklung von Teams, Führungskräften und Mitarbeiter*innen erworben. Dabei bilden Werte & und Kompetenzen immer wieder den Ausgangspunkt ihrer Beratung. Schwerpunkte sind die Führungs- sowie Arbeits- & Lernkultur im systemischen Organisationskontext.

Erfahren Sie mehr über Barbara Kleditzsch.

Daniel KleditzschDaniel Kleditzsch

Daniel Kleditzsch verfügt über einen umfangreichen praktischen Erfahrungsschatz in der Managementberatung, der systemischen Organisationsentwicklung sowie in der Leitung von Projekten. Seine Themenschwerpunkte sind Organisations- und Führungskultur.

Erfahren Sie mehr über Daniel Kleditzsch.

Barbara Kleditzsch und Daniel Kleditzsch sind zertifizierte Werte- & Kompetenzmanager durch ValCom®.

Was nicht messbar ist, ist nicht steuerbar.

Dieses Zitat von Peter Ducker beschreibt genau unser Anliegen in der Erfassung von Werten und Kompetenzen und ihrem Management. Da dies auf wissenschaftlicher Basis erfolgen sollte und sogar muss, nutzen wir hierfür das ValCom® Werte- und Kompetenzmodell.

Zielgerichtete Entwicklung auf Basis validierte Erfassung

Das Wertemodell wurde durch Prof. Dr. Werner Sauter und Prof. Dr. John Erpenbeck entwickelt und in der Praxis validiert. Danach werden insgesamt 16 Werte zu jeweils vier Basiswerten in ein überschaubares und praktikables Wertemodell gegliedert:

  • Genusswerte
  • Nutzenwerte
  • Ethische Werte
  • Soziale Werte

Das Kompetenzmodell basiert auf dem Modell von Prof. Dr. Erpenbeck sowie Prof. Dr. Volker Heyse und wurde konsequent sowie praxisorientiert durch Sauter & Sauter weiterentwickelt. Der Fokus liegt auf 16 handlungsorientierten Einzelkompetenzen. Jeweils vier dieser Einzelkompetenzen sind den folgenden vier Basiskompetenzen zugeordnet:

  • Personale Kompetenzen
  • Aktivitätskompetenzen
  • Soziale Kompetenzen
  • Methodische Kompetenzen

Werte- und Kompetenzen auf allen Ebenen entwickeln

Das Werte- und Kompetenzmodell vom ValCom® Institut für Werte- und Kompetenzmanagement ermöglicht uns die professionelle Erfassung und die gezielte Entwicklung von Werten und Handlungskompetenzen auf allen Ebenen:

  • organisationsweit,
  • auf Ebene Teams und
  • personalisiert auf individueller Ebene.

Durch die Möglichkeit systemisch und gezielt alle Ebenen auch einzeln anzusprechen, bringen Sie Ihre Organisationskultur, Führungskultur sowie Arbeits- und Lernkultur auf allen Ebenen erfolgreich voran.

Unsere Leistungen im Überblick

Werte- & Kompetenzerfassung mit der ValCom® Software

Für aussagefähige Ergebnisse nutzen wir die wissenschaftlich validierte und wirtschaftliche ValCom® Software. Gerne erzählen wir Ihnen mehr dazu – fordern Sie einfach einen kostenlosen Beratungstermin an:

Kostenlose Beratung

Beispiel für Wertemodell

Beispiel für Handlungs­kompetenz­modell

Gezielte Werte- und Kompetenzentwicklung

Konzipierung und Umsetzung von unternehmens­­spezifischen Lernarrangements als Entwicklungs­maßnahmen für Ihre Führungskräfte & Mitarbeiter*innen.

Mehr erfahren…

Integriertes Werte- und Kompetenzmanagement

Zielorientierte Entwicklung & Implementierungs-Begleitung eines Werte- und Kompetenzmanagements.

Mehr erfahren…

Learning Experience Ecosystem & Digitales Lernen

Wir beraten Sie bei der Gestaltung eines Ermöglichungsraums für eine Learning Experience Plattform, um in Ihrem Unternehmen den Weg für hybrides Lernen  in Präsenz- und Online-Formaten freizumachen.

Mehr erfahren…

Werteorientierte Ankerthemen

Ankerthemen sind wesentliche Themen von unter­nehmens­weiter und oft auch gesellschaftlicher, sozialer und ökologischer Bedeutung. Wir beraten, assistieren, moderieren ausgehend von Werten & Kompetenzen unsere Kund*innen bei der Realisierung ihrer Ankerthemen.

Mehr erfahren…

Vorteile für Unternehmen und Organisationen

Die Vorteile eines integrierten Werte- und Kompetenzmanagements liegen auf verschiedenen Ebenen. Insbesondere schaffen Werte Werte, aber sie führen auch zu nachhaltigem Wirtschaften und können sinnstiftend für Führungskräfte und Mitarbeiter*innen sowie für Kund*innen sein.

Einige Aspekte, die für ein integriertes Werte- & Kompetenzmanagement stehen:

  • Steigert die Motivation und fördert die Einsatz- bzw. Leistungsbereitschaft und die Teamkultur, in dessen Folge eine förderliche Arbeits- & Lernkultur entsteht
  • Reduziert die Fluktuation, da die Arbeit als sinnstiftend und erfüllend erlebt werden kann, wodurch die Kosten für Mitarbeitergewinnung reduziert werden
  • Schafft ein innovatives & werteorientiertes Arbeitsumfeld als Basis für New Work
  • Zieht kompetente und werteorientierte Mitarbeiter an
  • Fördert und entwickelt eine werteorientierte Organisationskultur
  • Schafft ein resilientes Unternehmen & steigert die Wettbewerbsfähigkeit
  • Festigt die Kundenbeziehungen und erschließt neue Kunden, die Werte auf eine wertorientierte und nachhaltige Wertschöpfung legen
  • Verbesserte Performance des Handelns & mehr Resilienz durch aktuelle Handlungskompetenzen
  • Förderung der Selbstwirksamkeit und des Selbstwertgefühls durch persönliches Erleben von Handlungskompetenzen

Das klingt interessant für Sie?

Melden Sie sich gerne bei uns, um den Einsatz bei Ihnen direkt zu besprechen.

Ihr Ansprechpartner: Daniel Kleditzsch

Telefon: +49 (0) 1523 – 18 456 88
E-Mail: dk@jointlearningconcept.com