Weiterbildung: Manager/-in Agiles & digitales Lernen im Unternehmen

Modul 2: Lern- & Innovationskompetenzen - Bildungsbedarfsanalyse

Kompetenzen und insbesondere VUCA-Kompetenzen sind in aller Munde. Aber worum geht es wirklich und was ist für Ihr Unternehmen tatsächlich relevant? Was ist vorhanden? Was soll entwickelt werden?
Die gezielte Entwicklung von kompetenzbezogenen Fähigkeiten, insbesondere emotionaler und sozio-kommunikativer Kompetenzen ist entscheiden, um in einer digitalen und vernetzten Arbeitswelt auch zukünftig erfolgreiche Akzente zu setzen. Mit diesem Lehrgang haben Sie dafür das richtige Instrument in der Hand.

Der Lehrgang „Lern- und Innovationskompetenzen – Bildungsbedarfsanalyse“ ist ein separat buchbares Modul aus dem Zertifikats-Lehrgang „Manager/-in agiles & digitales Lernen im Unternehmen“.

Inhalte von Modul 2

In dieser Weiterbildung lernen Sie insbesondere kennen und anwenden:

  • Hintergründe, Notwendigkeit & Ziele der Bildungsbedarfsanalyse
  • Kompetenzarten
  • VUCA-Kompetenzen und Ihre Bedeutung in der aktuellen Arbeitswelt
  • Praxisnahe Instrumente zur Messung und Erfassung von Kompetenzen / IST-Analyse
  • Entwicklung eines bedarfsorientierten und strategiebezogenen Zielbildes
  • Informelles Lernen als Ressource im Unternehmen
  • Kleines Kursbegleitendes Projekt

Im Mittelpunkt stehen das praktische Anwenden und der Austausch mit allen TeilnehmerInnen.

Die Basis für diesen Lehrgang bilden aktuelle Forschungsergebnisse u.a. zur Agilen Wert- und Kompetenzentwicklung und zur Neuro-Leadership.

Weitere Infos

Ziele der Weiterbildung

  • Einschätzung des Bildungsstatus im Unternehmen
  • Kompetenzen erfassen, messen & auswerten
  • Kompetenz(arten) unterscheiden können
  • Zielbild und Kompetenzenbedarf formulieren
  • Kleines Kursbegleitendes Projekt umsetzen
  • Basis für agiles & digitales Lernen schaffen

Für wen ist diese Schulung geeignet?

  • Personalentwickler/-innen in Unternehmen
  • Führungskräfte aus dem Personal-/Ausbildungsbereich
  • Geschäftsleiter/-innen
  • Geschäftsführer/-innen

Mehrwerte

Der Lehrgang findet vollständig digital im Blended Learning Format statt. Deshalb bestehen für Sie die folgenden Vorteile:

  • Sie können ortsunabhängig teilnehmen
  • Es fallen keine Fahrtzeiten und Reisekosten an
  • Der Lehrgang kann auch bei Kontaktbeschränkungen aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie durchgeführt werden.

Termine

Kursdauer

  • 4 Wochen
  • Zeitaufwand: 14 Stunden Virtual Classroom + ca. 10 Stunden begleitete Selbstlernphase

Format

  • Die Weiterbildung findet vollständig digital im Blended Learning Format statt.
  • Die Präsenzphasen sind im Virtual Classroom sehr interaktiv gestaltet. Durch die Dozentin werden Sie aktiv in die Veranstaltung involviert; also keine „langweilige“ Powerpoint Präsentation, die nur vorgetragen wird!
  • Den Zugang zum Virtual Classroom stellen wir Ihnen zur Verfügung. Es fallen für Sie keine weiteren Kosten dafür an.

Zertifikat

  • Teilnahmezertifikat für das Modul

Preis pro TeilnehmerIn

  • 690 € (zzgl. MwSt.) für Modul 2

Erforderliche technische Ausstattung

  • Internetzugang, mobiles Endgerät oder Desktop-PC mit Webcam sowie aktueller Browser und ein Headset

Anmerkungen

Die Weiterbildung „Lern- und Innovationskompetenzen – Bildungsbedarfsanalyse“ ist ein separat buchbares Modul aus dem Zertifikats-Lehrgang „Manager/-in agiles & digitales Lernen im Unternehmen“.

Buchen Sie jetzt Ihren Platz in der Weiterbildung!

    Bei mehreren Personen bitte die Namen unter "Zusätzliche Nachricht" eintragen.

    Meine Daten

    Zusätzliche Nachricht:



    Die Zahlung erfolgt per Überweisung. Sie erhalten Ihre Rechnung gemeinsam mit unserer Email zur Vertragsbestätigung.

    * Preise zzgl. MwSt.

    Über unsere Dozenten

    Barbara Kleditzsch

    Barbara Kleditzsch führt als Systemische Business Coach vielfältige Coachingprozess von Führungskräften und Teams, aber auch zahlreiche Schulungen & Trainings erfolgreich digital durch. Ihre langjährigen praktischen Erfahrungen hat Sie mit den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen zum gehirngerechten Lernen bei Erwachsenen im Lehrgang zum „Agilen Lerncoach“ zusammengeführt.

    Als Erwachsenenbildnerin gehört sie der Geschäftsleitung der JOLECO GmbH an; ein nach der ISO DIN 29993:2018 zertifiziertem Lerndienstleistungsunternehmen für Fort- und Weiterbildungen im beruflichen Kontext.

    Erfahren Sie mehr über Barbara Kleditzsch in ihrem Dozenten-Profil.

    Daniel Kleditzsch

    Daniel Kleditzsch verfügt über einen umfangreichen praktischen Erfahrungsschatz in der Managementberatung und Projektleitung zur Einführung von digitalem Lernen in Unternehmen.

    Er ist Geschäftsführer der JOLECO GmbH; ein nach der ISO DIN 29993:2018 zertifiziertem Lerndienstleistungs-unternehmen für Fort- und Weiterbildungen im beruflichen Kontext.

    Erfahren Sie mehr über Daniel Kleditzsch in seinem Dozenten-Profil.

    Sie möchten unsere Weiterbildung auch in Ihrem Unternehmen anbieten?

    Melden Sie sich gerne bei uns, um den Einsatz bei Ihnen direkt zu besprechen.

    Ihr Ansprechpartner: Daniel Kleditzsch

    Telefon: +49 (0) 1523 – 18 456 88
    E-Mail: dk@jointlearningconcept.com

    Modul 1: Agile Werteentwicklung im Unternehmen

    Modul 2: Lern- & Innovationskompetenzen – Bildungsbedarfsanalyse

    Modul 3: Aufbau einer lernenden Organisation im Unternehmen