Seminar: Digitale Kompetenzen und Remoteführung für Führungskräfte

Spätestens seit der Corona-Pandemie gehören „virtuelle“ Teams zum Arbeitsalltag. Das bedeutet, dass KollegInnen im Büro oder im Homeoffice oder in Coworking-Spaces arbeiten. Die Teams sind verstreut und müssen digital bzw. remote geführt werden. Wie das erfolgreich gelingen kann und welche praktischen Beispiele Sie unterstützen können, erfahren Sie als Führungskraft in diesem eintägigen interaktiven Online-Seminar.

Inhalte

Das Seminar ist mit einem hohen Anteil an Praxisaustausch sehr interaktiv gestaltet:

  • SCARF-Modell (Status, Certainty, Autonomy, Relatedness, Fairness) von D. Rock und seine Bedeutung für die gelingende Führung von virtuellen Teams – aktuelles Anwendungswissen aus der Neuroleadership-Forschung
  • Wesentliche organisatorische Rahmenbedingungen für Sie als Führungskraft und Ihre Teams (von Governance, Teamregeln bis Zugängen)
  • Virtuelle Teams führen: Was ist jetzt wichtig und wie?
  • Virtuelle Meetings erfolgreich und teamfördernd durchführen
  • Im 1:1 Austausch mit Ihren Teammitgliedern – wie gelingt persönliche Begleitung im virtuellen Kontext?
  • Wie gelingt digitale Kommunikation? – u.a. die Bedeutung von Mimik, Gestik, Sprache usw. im virtuellen Kontext
  • Phasen von Online Präsenz und Tage, an denen Ihr Team (teilweise) wieder im Büro zusammentrifft, gestalten
  • Virtueller „Flurfunk“ und „Kaffeeklatsch“ – genügend Raum für informellen und formalen Austausch?
  • Praxisbeispiele
  • Praxis- und Erfahrungsaustausch der TeilnehmerInnen

Ziele des Seminars

Sie lernen insbesondere:

  • Gelingende Führung von „virtuellen“ Teams aus der Neuroleadership-Perspektive
  • Virtuelle Meetings erfolgreich durchführen
  • Virtuelle 1:1 Begleitung achtsam und erfolgreich gestalten
  • Digitale Kommunikation – Bedeutung von Gestik, Mimik, Sprache usw. im virtuellen Kontext
  • Wechsel zwischen physischer Präsenz Ihrer Teammitglieder und ihrer Onlinearbeit von außerhalb gestalten

Mehrwerte

Das Seminar findet vollständig online statt. Deshalb bestehen für Sie die folgenden Vorteile:

  • Sie können ortsunabhängig teilnehmen
  • Es fallen keine Fahrtzeiten und Reisekosten an
  • Das Seminar findet trotz eventueller Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie statt

Um eine hohe Qualität unserer Seminare für Sie zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl auf max. 12 Personen begrenzt. Damit schaffen wir optimale Rahmenbedingungen für eine hohe Interaktion und den persönlichen Austausch.

Weitere Infos zum Seminar

Für wen ist dieses Seminar geeignet?

  • Führungskräfte

Termine

Zeitumfang

  • ca. 8 Stunden/eintägig

Zertifizierung DIN ISO 29993:2017

Format

  • Das Seminar findet interaktiv im Virtual Classroom statt. Durch die Dozentin werden Sie aktiv in die Veranstaltung involviert; also keine „langweilige“ PowerPoint-Präsentation, die nur vorgetragen wird!
  • Den Zugang zum Virtual Classroom stellen wir Ihnen zur Verfügung. Es fallen für Sie keine weiteren Kosten dafür an.

Zertifikat

  • Teilnahmebescheinigung

Preis pro TeilnehmerIn

  • 490 €

Erforderliche technische Ausstattung

  • Internetzugang, mobiles Endgerät oder Desktop-PC mit Webcam sowie aktueller Browser und ein Headset

Über unsere Dozenten

Barbara Kleditzsch

Barbara Kleditzsch ist E-Teacher und eine sehr erfahrene Dozentin für digitale Schulungen & Trainings. Sie verfügt über umfangreiche praktische Erfahrungen bei der Einführung und Durchführung von digitalem Lernen sowie Weiterbildungsangeboten in Unternehmen. Als Erwachsenenbildnerin gehört sie der Geschäftsleitung der JOLECO GmbH an; ein nach der ISO DIN 29993:2018 zertifiziertes Lerndienstleistungs-Unternehmen für Fort- und Weiterbildungen im beruflichen Kontext.

Erfahren Sie mehr über Barbara Kleditzsch in ihrem Dozenten-Profil.

Sie möchten unsere Seminare auch in Ihrem Unternehmen anbieten?

Melden Sie sich gerne bei uns, um den Einsatz bei Ihnen direkt zu besprechen.

Ihr Ansprechpartner: Daniel Kleditzsch

Telefon: +49 (0) 1523 – 18 456 88
E-Mail: dk@jointlearningconcept.com