Führungskräfte-Training: Agil führen

Veränderungen erfolgreich & wirksam gestalten

Führungskräfte haben in zunehmendem Maße immer komplexeren Ansprüchen zu genügen. In Zeiten des Wandels nehmen Unsicherheiten, Mehrdeutigkeiten und Widersprüchlichkeiten zu. Dabei werden bisherige Herangehensweisen auf die Probe und in Frage, aber auch die Frage nach dem grundsätzlichen Sinn gestellt. Gleichzeitig gilt es Chancen zu nutzen, Mitarbeiter*innen & Teams gleichermaßen weiterzuentwickeln und das Unternehmen zukunftsfit zu machen.

Stillstand ist keine Option – aktionistisches und kurzfristig orientiertes Handeln ohne Berücksichtigung systemischer Zusammenhänge genauso wenig.
Der Kurs „Agile Führung“ professionalisiert die Führungskompetenzen erfahrener Praktiker*innen und fördert die weitere Persönlichkeitsentwicklung. Dabei stellt die Qualifizierung keinen Selbstzweck dar, sondern entfaltet Wirkung für die Weiterentwicklung der Mitarbeiter*innen, Teams und der Organisation agil führender Manager*innen.

Worum geht es?

Im Fokus steht die Kompetenzentwicklung einer agilen Führung und die Erweiterung der Handlungsmöglichkeiten als Führungskraft:

  • Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit – als Voraussetzung für wirksame Interventionen auf Team- und Organisationsebene.
  • Übertragung der Selbstbeobachtung des eigenen Verhaltens auf die Führungsaufgabe.
  • Eigene mentale Konzepte verstehen und positiv weiterentwickeln.
  • Wandel und Veränderung in der Führungs-, Organisations- sowie Arbeits- und Lernkultur gestalten.
  • Potenziale von Menschen & Teams entfalten.
  • Förderung der Fähigkeiten und Kompetenzen, mit komplexen, mehrdeutigen, paradoxen sowie widersprüchlichen Situationen umzugehen.
  • Systemische Wechselwirkungen in Veränderungsprozessen berücksichtigen und strukturelle Muster aufdecken.
  • Innovative Change-Tools in Bezug auf Persönlichkeits-, Team- und Organisationsentwicklung kennenlernen.
  • Reflexive Tools anwenden, um Schlussfolgerungen für das eigene Handeln abzuleiten.
  • Geduld wahren, Zurückhaltung üben und systemische Wechselwirkungen beachten.

An wen richtet sich das Training?

Führungskräfte mit Berufserfahrung, die…

  • Veränderungen und Wandel von Führung, Teams und Organisationen kompetent gestalten wollen.
  • eine hohe Bereitschaft zur persönlichen Weiterentwicklung und Begeisterung am kontinuierlichen Lernen mitbringen.

Was ist das Besondere an unserem Training?

  • Es ist ein Programm für erfahrene Führungsparktiker*innen.
  • Die Weiterentwicklung von Kompetenzen steht im Fokus.
  • Professionalisierung und Persönlichkeitsentwicklung werden gleichzeitig vorangetrieben.
  • Wir nutzen moderne pädagogisch-didaktische Konzepte, die insbesondere den Transfer in den beruflichen Alltag unterstützen.
  • Wir verknüpfen in einem innovativen Kursformat Vor-Ort-Veranstaltungen und Online-Termine, so dass wir das Beste aus beiden Welten zur Verfügung stellen.
  • Kontinuierliche Begleitung von zwei Berater*innen/Trainer*innen ermöglicht Tiefgang, Transfer und gemeinsame Weiterentwicklung.
  • Begrenzte Teilnehmer*innen-Anzahl auf max. 12 Personen.

3 Entwicklungsstufen zur Agilen Führung

3 Entwicklungsstufen zur 
Agilen Führung

Wie ist das Training strukturiert?

Das Programm umfasst drei Module, die von Barbara Kleditzsch und Daniel Kleditzsch begleitet werden. Im Fokus stehen persönliches Handeln, Ausprobieren, Erleben, begleitetes Aufarbeiten und Reflektieren vielfältiger Aufgabenstellungen, die sich an den Kompetenzen einer Agilen Führung ausrichten. Dafür schaffen wir begleitete individuelle und gruppenspezifische Lern- & Reflexionsräume. Die Teilnehmer*innen bekommen wirksame Tools sowie Texte und weiterführende Literaturhinweise an die Hand.

Um einen höchstmöglichen Praxistransfer zu unterstützen, besteht jedes Modul aus drei gleichen Schritten: Intervention, begleitete Transferphase und Aufarbeitung & Reflexion.

Schritt 1: Intervention
Interaktiver Praxisworkshop von 2,5 Tagen – drinnen & draußen

Schritt 2: Begleitete Transferphase
Erproben & Trainieren in eigener Praxis

    • Erfassung der IST-Kompetenzen der Stufe
    • App gestütztes & kompetenzorientiertes Mikrotraining
    • Persönliche Aufgabe / Projekt
    • Zwei Einzel-Coachings jeweils zu Beginn und Ende

Schritt 3: Aufarbeitung & Reflexion
Abschluss des Moduls (Video-Call mit allen Teilnehmer*innen)

Das Programm endet mit einem persönlichen Abschlussgespräch, in dessen Mittelpunkt reflektiv und wertschätzend die persönliche Weiterentwicklung Ihrer Kompetenzen, Ihres Lernportfolios sowie Ihrer persönlichen Aufgaben/Projekte während des Kurses stehen.

Weitere Infos zum Organisatorischen

Dauer & Termine

Der Kurs startet am 20. September 2023 und endet am 20. September 2024. Jedes Modul umfasst einen Zeitraum von vier Monaten.

Modul 1: Einstieg

  • Praxis-Workshop: 20. – 22. September 2023
  • Begleitete Transferphase im eigenen Berufsalltag
  • Abschluss-Call Modul 1 (online): 12. Januar 2024 von 9:00 bis 12:00 Uhr

Modul 2: Vertiefung

  • Praxis-Workshop: 24. – 26. Januar 2024
  • Begleitete Transferphase im eigenen Berufsalltag
  • Abschluss-Call Modul 2 (online): 3. Mai 2024 von 9:00 bis 12:00 Uhr

Modul 3: Professionalisierung

  • Praxis-Workshop: 15. – 17. Mai 2024
  • Begleitete Transferphase im eigenen Berufsalltag
  • Abschluss-Call zu Modul 3 & Abschluss des gesamten Kurses (online): 16. September 2024 von 9:00 bis 13:00 Uhr
  • Individuelle Abschlussgespräche (ca. 1 Stunde): 16. bis 20 September 2024

Die Praxis-Workshops beginnen jeweils um 10:30 Uhr am ersten Tag (Mi.) und enden am letzten Tag (Fr.) um 13:00 Uhr.

Es wird auch an den Abenden gearbeitet.

DIN-EN-ISO-29993-Siegel

Anmeldeschluss

15. August 2023

Ort

Bühl/Baden, Burg Windeck

Teilnehmergebühr

€ 6.900,- zzgl. 19 %MwSt.
Für Selbstzahler*innen sind Ratenzahlungen möglich. Kosten für Anreise, Hotelzimmer und Tagungspauschale sind von den Teilnehmer*innen selbst zu tragen.

Stornierungsbedingungen

  • bis 8 Wochen vor Ausbildungsbeginn ➝ kostenlos
  • bis 6 Wochen vor Ausbildungsbeginn ➝ 50 % des Gesamtbetrags
  • bis 3 Wochen vor Ausbildungsbeginn ➝ 100 % des Gesamtbetrags

Informations-Flyer zum Training

Laden Sie sich hier unseren Informations-Flyer mit weiteren Informationen herunter:

Info-Flyer herunterladen

Buchen Sie jetzt Ihren Platz beim Führungskräfte-Training!

    Bei mehreren Personen bitte die Namen unter "Zusätzliche Nachricht" eintragen.

    Meine Daten

    Zusätzliche Nachricht:



    Die Zahlung erfolgt per Überweisung. Sie erhalten Ihre Rechnung gemeinsam mit unserer Email zur Vertragsbestätigung.

    * Preise zzgl. MwSt.

    Das sagen unsere Kund*innen

    Foto Krystsina Hoharava
    Krystsina Hoharava

    „Sehr herzlich möchte ich mich beim JOLECO Team Barbara und Daniel Kleditzsch für eine wunderbare, sehr informative, innovative und praxisorientierte Weiterbildung zur Lernbegleiter*in bedanken. Das war eine hervorragende Erfahrung für mich. Der Kurs hat mir sehr viel Spaß gemacht und sehr viel Nutzen, sowohl im persönlichen, als auch im beruflichen Bereich, gebracht.

    Die Aufgaben im Kurs waren sehr professionell vorbereitet, die Weiterbildung war sehr strukturiert, gut zeitlich geplant und sehr abwechslungsreich, eine positive und angenehme Arbeitsatmosphäre und es gab ein permanentes Eingehen auf die persönliche Situation.

    Ich habe sehr viele Instrumente in der Begleitung lernender Erwachsene, mega interessante Tools zum Thema Achtsamkeit/Stressbewältigung, Zeitmanagement etc. kennengelernt. Der Kurs wird mit modernsten digitalen Tools durchgeführt und auch die Arbeit mit der JOLECO App war sehr produktiv.

    Der Kurs hat einen großen Einfluss auf meine Entwicklung als Lernbegleiterin gehabt. Ich kann jetzt viel besser unsere Lernenden verstehen und sie dementsprechend qualitativer begleiten. Ich konnte während der Weiterbildung ein individuelles Lernbegleitkonzept mithilfe der Coaches entwickeln, neue Ansichten für mich persönlich und für meine Arbeit als Lernbegleiterin formulieren.

    Ich bin mit meiner Weiterbildung sehr zufrieden und kann die Kurse von JOLECO nur weiterempfehlen.

    Ich hatte einfach das Glück, von solchen Profis zu lernen und werde mich enorm freuen, an anderen JOLECO Schulungen und Seminaren teilzunehmen.“

    Krystsina Hoharava
    TERTIA Berufsförderung GmbH & Co. KG

     

    „Bisher habe ich noch an keiner rein online stattfindenden Schulung teilgenommen und war überrascht, welche persönliche Ebene man dabei erreichen kann und wie gut man sich aufgehoben fühlt.“

     

    „Die Sessions waren kurzweilig, sehr informativ und unterhaltsam. Die Inhalte wurden gut strukturiert und sinnvoll verteilt.“

    Über unsere Dozenten

    Barbara Kleditzsch

    Gesellschafterin & Geschäftsleitung von JOLECO®

    Barbara KleditzschKernkompetenzen:

    • Systemische Beratung in Veränderungsprozessen auf Personaler-, Team- & Organisationsebene,
    • Handlungsorientierte & kompetenzbasierte Weiterbildung von Führungskräften,
    • Begleitung und Coaching von Führungskräften & Teams in Weiterentwicklungs- und Veränderungsprozessen

    Erfahren Sie mehr über Barbara Kleditzsch in ihrem Dozentinnen-Profil.

    Daniel Kleditzsch

    Geschäftsführender Gesellschafter von JOLECO®

    Daniel KleditzschKernkompetenzen:

    • Systemische Beratung in Veränderungsprozessen auf Personaler-, Team- & Organisationsebene,
    • Integration von Betriebswirtschaft sowie von Prozess- & Projekt-Know-How in Veränderungsprozessen,
    • Handlungsorientierte Führungskräfte- & Teamentwicklung in Anlehnung an das IOA®-Konzept (Integrative Outdoor-Aktivitäten®)

    Erfahren Sie mehr über Daniel Kleditzsch in seinem Dozenten-Profil.